Ausbildung zur dermazeutischen Eurokosmetikerindcdkrebs.jpg

Der klassische Kosmetikmarkt befindet sich im Umbruch und die Anzahl von ästhetisch chirurgischen Eingriffen wie Unterspritzungen (z.B. Botox), Liftings, etc. nehmen stark zu. Dieser Umbruch bietet neue Arbeitsfelder, erfordert aber ein Spezialwissen. Deshalb wollen wir Sie für neue Tätigkeiten, die im Zusammenhang mit diesem Trend stehen vorbereiten und bieten Ihnen ein Ausbildungsprogramm zur dermazeutischen Eurokosmetikerin. Diese Ausbildung fokussiert darauf, dass Sie kompetent mit plastisch-ästhetischen Chirurgen, Dermatologen und Apothekern kommunizieren und kooperieren können. Wir vermitteln unseren Teilnehmerinnen komplexe kosmetische dermatologische Sachverhalte mit den dazugehörigen verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten, wie z.B. Cosmeceutical, Mesotheraphie, Laser oder Mikrodermabrasionsbehandlungen.

Auch die Abläufe rund um die ästhetisch chirurgischen Eingriffe werden gelehrt. Das Ergebnis dieser Eingriffe hängt neben der Operationsplanung und der Operation selbst auch entscheidend von der Vor- u. Nachbehandlung durch eine gut ausgebildete dermazeutische Eurokosmetikerin ab.

Ablauf der Ausbildung

Das Ausbildungprogramm ist in drei Module unterteilt.

Modul I

  • Übersicht über die Theorien des Alterungsprozesses, (Gewebeverzuckerung, Photoaging, Chronoaging).
  • Auswirkung der verschiedenen Alterungsprozesse
  • Pigmentstörungen, Pigmentenstehung und deren Steuerung
  • Übersicht  über Fruchtsäuren und deren Molekularen Größe
  • Demonstration und gemeinsame Erarbeitung verschiedener Behandlungspläne (Fruchtsäure, Mikrodermabrasions und Ultraschallbehandlung)
  • Termin auf Anfrage
  • Kostenpunkt pro Modul 198,00 Euro zzgl. MWST

Modul II

  • Akne: Hormonelle Ursachen der Akne, Schädigungsmechanismen die verschiedenen Formen der Akne und Behandlungsmöglichkeiten
  • Couperose: Abgrenzung zur Rosacea, Versorgung der Haut über das Kapilarsystem
  • Unterschiede  zwischen medizinischen und Säurepeelings
  • Demonstration und gemeinsame Erarbeitung verschiedener Behandlungspläne (Fruchtsäure hochprozentig, Laser und Mesotherapiebehandlungen )
  • Termin auf Anfrage
  • Kostenpunkt pro Modul 198,00 Euro zzgl. MWST

Modul III

  • Äshetische Chirurgie
  • Techniken und Methoden der pre- und postoperativen Behandlung
  • Methoden der äshetischen Medizin in der Faltenbehandlung mit Fillern und Botox
  • Methoden und Techniken der Gesichtschirurgie, insbesondere Lidstraffung und Facelift
  • Methoden und Techniken der Brustvergrößerung, Brustverkleinerung und Straffung
  • Termin auf Anfrage
  • Kostenpunkt pro Modul 198,00 Euro zzgl. MWSt

Da wir diese Ausbildung flexibel halten möchten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Module auch einzeln zu buchen. Nach Teilnahme, an den jeweiligen Modulen erhalten Sie  natürlich auch ein Zertifikat unter ärztlichem Vorsitz.

Dieses einzigartige Dermaceutical Programm wird betreut von Frau Christiane Krebs.

 

Neu:   Was ist Neurodermitis / Psoriasis - Seminar

Wie kommt es zu Neurodermitis oder Psoriasis? Erläuterung medizinischer Behandlungen und Einsatz von Arzneimittel - Richtige Beratung Betroffener Personen - Kosmetische Behandlungen und Empfehlungen von Wirkstoffen - Was kann der Betroffene selber tun? Unter der Leitung von Frau Christiane Krebs

  • Termin auf Anfrage
  • Kosntenpunkt 89,00 Euro zzgl. MWST