AusbildungsZentrum zur Staatlich anerkannten Beauty - und Wellnessfachkraft

 

Unsere Basis- und Grundausbildung

Die staatlich anerkannte Beauty und Wellnessfachkraft ist ein junger Beruf, der voll im Trend liegt. Diese Ausbildung wendet sich an Interessierte, ohne Vorkenntnisse im Wellnessbereich. Nutzen Sie Ihre Karrierechancen und gehen Sie mit uns auf Erfolgskurs!

Abschluss und Zertifizierung

Nach erfolgreichem Abschluss zur "Staatlich anerkannten Beauty- und Wellnessfachkraft", mit schriftlicher, mündlicher und praktischer Abschlussprüfung unter der Aufsicht des Regierungspräsidium in Karlsruhe, erhalten die Schulabgänger der Bruchsaler Berufsfachschule Nina H. Prestel ein

  • "Staatlich Anerkanntes Abschlusszeugnis"mit dem Siegel des Regierunspräsidiums Karlsruhe sowie ein
  • "Internationales dreisprachiges Abschlussdiplom" (D,E,F), 
  •  ein "Dipolm zur Fachfußpflegerin"
  •  ein "Zertifikat als Make-up Artist" 
  •  eine "Hygienezertifizierung"
  •   und verschiedene Firmen - Zertifikate für Spezialschulungen.

 

Staatlich anerkannte Beauty - und Wellnessfachkraft Vollzeitunterricht

Voraussetzungen für den Tageskurs

 

1. Mindesalter 16 Jahre jung

2. Nachweise eines Schulabschlusse oder gleichwertigem Abschluss

3. Tabellarischer Lebenslauf mit Passbild

4. Ärztlisches Attest und Führungszeugnis

Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich


Einjährige Ausbildung - Vollzeitunterricht

Der Schulunterricht findet von Montag bis Freitag statt

Beginn des Unterrichts: Mittwoch, den 14. September 2022
Dauer der Ausbildung: 12 Monate / 30 Unterrichtsstunden pro Woche
Tägliche Unterrichtszeit: Montag bis Freitag von 8.00 bis 13.00 Uhr
(im Wechsel Theorie- und Praxisunterricht)

 

 

Staatlich Anerkannte Beauty- und Wellnessfachkraft Teilzeitunterricht

 

 Vorraussetzungen für den Abendkurs

1. Mindestalter 18 Jahre jung

2. Nachweis eines Schulabschlusses oder gleichwertigem Abschluss

3. Tabellarischer Lebenslauf mit Passbild

4. Ärztliches Attest und Führungszeugnis

Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

 Zweijährige Ausbildung, Teilzeitunterricht

Der Schulunterricht findet jeweils montags- und mittwochsabends statt und kann auch berufsbegleitend besucht werden.

Beginn des Unterrichts: Mittwoch, den 05. Oktober 2022
Dauer der Ausbildung:

24 Monate / 15 Unterrichtsstunden pro Woche

Tägliche Unterrichtszeit: Montag- und Mittwochabend von 18.15 bis 
21.30 Uhr (Theorie- und Praxisunterricht) und an Samstagen nach Absprache

 

Zuerkennung des Hauptschulabschlusses

Mit dem Besuch unserer staatlich anerkannten Berufsfachschule ruht nicht nur die Berufsschulpflicht, darüber hinaus kann auch die Zuerkennung eines dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Bildungsstandes (bei nicht anerkanntem Schulabschluss - z. B. Umsiedler) durch unser Abschlusszeugniss bestätigt werden.